View Post

Dr. Christian Simperl im TZ-Interview

Fast-Track-Chirurgie für eine schnelle Genesung. In der Endoprothetik ist Erfahrung, kombiniert mit modernem OP-Know-how, Gold wert – und diesbezüglich kann Dr. Christian Simperl viel vorweisen. Als ehemaliger Oberarzt in einem großen Gelenkersatz-Zentrum hat er alle wichtigen Behandlungsmethoden angewendet, bis hin zu komplexen Wechseloperationen, wie Mediziner den Austausch von künstlichen Gelenken nennen. Bis heute hat der Koordinator und Hauptoperateur des zertifizierten …

Fast Track: Schnell wieder fit mit neuer Hüfte

Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden an Arthrose. Der degenerative Verschleiß der Gelenke verursacht vielen Betroffenen so starke Schmerzen, dass ihre Beweglichkeit deutlich eingeschränkt und die Lebensqualität beeinträchtigt ist. „Wenn konservative Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind, hilft meist nur noch die Implantation eines künstlichen Gelenks“, sagt Dr. Christian Simperl, Hauptoperateur des Endo-ProthetikZentrums der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen. Dr. Simperl hat sich auf …

Tanzsport mit Weltniveau mit künstlichem Gelenk

Die medizinischen Versorgungszentren des OCV in Poing und Markt Schwaben bieten Ihnen Behandlungsqualität auf höchstem Niveau und nach neuestem wissenschaftlichem Kenntnisstand. Unsere Spezialisten sind anerkannte Fachärzte und ehemalige Oberärzte renommierter Kliniken und können das gesamte orthopädisch-chirurgische Spektrum kompetent diagnostizieren und therapieren – von der konservativen Therapie bis zur ambulanten und stationären Operation. Unser Leitmotiv lautet: Konservative Behandlung soweit wie möglich, …

Minimalinvasiver Einsatz von Gelenkimplantaten nach modernsten Methoden

Sie sind als einer von mehreren Spezialisten in den Orthopädisch Chirurgischen Versorgungszentren in Poing und Markt Schwaben tätig. Welche medizinischen Leistungen bietet das OCV an? Dr. Simperl: Das Spektrum des OCV umfasst alle Leistungen rund um die Fachrichtungen Orthopädie und Chirurgie – von Behandlungen des Knie-, Hüft- und Schultergelenks über die Wirbelsäule bis hin zur Spezialisierung auf Hand und Fuß. …

Gonarthrose

Patienten mit chronischen Rückenschmerzen haben oft eine lange Leidensgeschichte – und in vielen Fällen sind sie schon mal an der Wirbelsäule operiert worden. Doch leider bewirkt eine OP mitunter das Gegenteil von Schmerzlinderung: Denn durch den Eingriff können sich Vernarbungen bilden, die auf Nervenwurzeln drücken. „In ungünstigenFällen entwickelt sich daraus ein permanenter Reizzustand, der Dauerschmerz verursacht“, erklärt Dr. Reinhard Schneiderhan. …